Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /usr/www/users/annetwkwnh/libraries/cms/application/cms.php on line 460

Rezensionen


Danke
17. Oktober 2015|
Von Livchenam
Format: Kindle Edition

Danke danke, liebe Annette Kinnear, für diesen Wahnsinns zweiten Teil Rappenschwarz. Das Cover spricht für sich, da ist so viel aus der Story drin, das ist Bilder lesen. Ansonsten kann ich hier nur an meine ersten Rezension zu Rappenschwarz I anknüpfen. Ich habe selten so gebannt ein Buch gelesen. Die erste Entführung taucht hier als Nebenerzählung nochmals auf, allerdings geht es hier um eine erneute. Die Hintergründe, die Machenschaften aller Beteiligten, die Story zum Psychiater - super Recherchen. Es ist fast wie in einem Film, nur viel intensiver. Es zieht einen in seinen Sog und lässt einen nicht mehr los. Selbst in den Lesepausen beschäftigt man sich mit den Gedankengängen der Protagonisten. Auch wird hier wieder viel zu den Pferden und deren Verhaltensweisen vermittelt. Wunderbar fließend geschrieben. Jetzt werde ich mich Shanta widmen und bin gespannt.


Amazon 5.0 von 5 Sternen Es geht rasant weiter
22. Juni 2015
Von Stefanie Lapus
Format: Broschiert

Wie bereits auch schon im ersten Teil ist man schnell von der Geschichte erfasst ..wunderbar schließt er sich an den ersten Teil an und ist so packend das ich sehr schnell das Gelesene wie einen Film vor Augen sah. Sehr emotional erlebt man mit wie Catherine ihre Vergangenheit aufarbeitet ...Erlebtes mit Rivas und Andalus ...dem rappenschwarzen Andalusier dem mein Herz vom ersten Moment gehörte. Einfach ein genialer Thriller der mich freudig auf den dritten Teil schauen lässt. Selten eine so tolle Reihe an Thriller Romanen gelesen .....


Amazon 5.0 von 5 Sternen Fesselnd packend und mehr als empfehlenswert!
31. März 2015
Von Engelchen
Rezension bezieht sich auf: Rappenschwarz II: Romantischer Thriller (Kindle Edition)

Wie auch in Teil 1 springt hier die Spannung sofort über. Wieder taucht die Autorin tief in Psyche und Emotionen ihrer Hauptprotagonisten ein, fesselnde Details toller Landschaften vervollkommnen einen Roman, den man absolut zum Lesen empfehlen kann.


Amazon 5.0 von 5 Sternen
Einfach klasse!
27. Oktober 2014
Von Verena

Was ein tolles Buch! Voll Spannung, Gefühle, Sex, einfach alles was man für den kompletten Lesegenuss braucht. Ich konnte es nicht mehr weglegen! Jeder, der es nicht liest, hat was verpasst!


Jennys Welt der Bücher, 4.10.2014
REZENSION ZU " RAPPENSCHWARZ II"
VON Annette Kinnear

…Also ich muss sagen, ich war wieder überrascht, zwar gefiel mir Rappenschwarz besser als seine Fortsetzung, aber es war wieder ein sehr schönes Erlebnis.

Catherine und Rivas sehen sich wieder und geraten dieses Mal zusammen in einen politischen Schlamassel, sie sollen die entführte Charlotte zurück zu ihren Eltern, Tobias und Tina holen.

Tobias ist ein ganz hohes Tier in der Politik. Was hat er am Ende mit der Entführung zu tun? Warum benimmt er sich so abweisend und komisch sobald sie den Entführern auf die Spur kommen?! Außerdem gelangt auch Catherine in die Fänge von Entführern, warum?! Und kann Rivas sie befreien?

Ich muss sagen...ja, Catherine ist unheimlich naiv, kindisch und eifersüchtig, das ist teilweise ein wenig anstrengend, für mich aber eher amüsant, ich erkenne mich sofort in ihr wieder. Weder in der Eifersucht wenn jemand Rivas zu nah kommt, noch jemand Andalus zu nah kommt, unterscheiden wir uns groß.

Das Weihnachtskapitel ganz am Anfang ist wunderschön, da habe ich ein paar Tränchen verloren. Und das Kapitel als sie sich endlich ihr Pferd holt, das war auch wunderschön!!

Fortsetzung?! Sehr gerne!! Bin gespannt, wie die Autorin hier wohl anknüpfen wird.


Amazon 5 von 5.0 Sternen
Sehr Spannend!
13. Mai 2014
Von PKB

Auch der zweite Teil liest sich sehr spannend und fesselnd. Die Geschichte selbst ist äußerst interessant und leider mit Sicherheit auch ein Stück Wahrheit, denn solche Entführungen passieren täglich in diesen Gegenden. Die parallel stattfindenden Geschichten sind filmreif zu Papier gebracht und gestalten das Buch spannend. Herzlichen Glückwunsch an die Autorin.


Amazon 5 von 5.0 Sternen
Rappenschwarz 2 - Alles andere als eine lahme Fortsetzung,
10. März 2014
Von nwgr

Wer denkt, dass Fortsetzungen immer schlechter sind als der erste Teil der wird mit diesem Buch eines Besseren belehrt!
Annette Kinnear hat es wieder geschafft mich ab der ersten Seite so zu fesseln, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Sie hat es einfach raus eine spannende Geschichte so zu schreiben, dass man wirklich das Gefühl hat dabei zu sein. Trotz eines richtig spannenden Thrillers schafft sie es, Gefühle mit einfließen zu lassen ohne die Szenen kitschig wirken zu lassen.
Wer Rappenschwarz und Rappenschwarz II noch nicht gelesen hat, der hat etwas verpasst.
Hut ab Frau Kinnear. Ich hoffe auf Teil III ! ;-)


Welbild
Bewertung: Sehr gut.
Jacqueline B., Müncheberg,
11.02.2014

RSII beginnt damit, dass C. sich erstmal ins eigene Leben neu sortiert. Mag nicht für jeden so spannend sein, zumal es ja so scheint, als würde C die Verbindung zu R aufgeben wollen. Doch schon da bahnt die Autorin geschickt die nächsten Verwicklungen an. Und plötzlich geht es wieder rasant in die nächsten Abenteuer. Schön, wie ich mit in die afrikanischen Kultur und Subkultur mitgenommen werde. Spannend die familiären und politischen Intrigen aus dem Hintergrund der neuerlichen Entführung, die aufregende Jagd bis zur Auflösung, die schönen Szenen über Pferde, wo ich wie selbstverständlich etwas über das Wesen dieser Tiere lerne. Und ja natürlich hin- und mitreißend die weitere Entwicklung der Beziehung zwischen C. und R.. Story und Protagonisten sind in sich schlüssig aufgebaut und geben unvermittelt Einblicke in die Abgründe und Sehnsüchte d. Menschen. absolut lesenswert


E-Bay 4 Sterne - Sehr gut zu lesen
Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen
Erstellt: 24.01.14
Von liene310392

Lässt sich sehr gut lesen und ist was für jeden Reiter. Kann es nur weiter empfehlen. Lässt sich auch gut lesen wenn man grad nix zu tun hat.


Amazon 5.0 von 5 Sternen
Super Geschichte, genau wie Teil 1. Begnadete Autorin.
4. Februar 2014
Von Dr. Nicole Böversen

Das Buch müsste eigentlich auf der Bestsellerliste auf Platz 1 sein. Selbst wenn man kein ausgesprochener Pferdefan ist. Herzlichen Glückwunsch der Autorin!!!!


Amazon 5.0 von 5 Sternen
Emotion und Spannung
4. Februar 2014
Von Susanne Kreuert

Die Fortsetzung von Rappenschwarz ist - genau wie der erste Teil - eine Reise in atemberaubende Landschaften gepaart mit vielen Emotionen, enormer Spannung und einer mitreißenden Geschichte. Annette Kinnear versteht es den Leser in Welten mitzunehmen, die faszinieren und gleichzeitig erschüttern. Auf eine unbeschreibliche Weise gehen einem die Geschichten nahe und nicht selten habe ich mich dabei erwischt, dass ich den Protagonisten etwas zurufen wollte - als würde ich sie kennen. Ich lese Abends und manchmal verfolgte mich das Gelesene noch am nächsten Tag, sodass ich doch schnell zum Buch greifen musste, um zu lesen, wie es weitergeht! Ich empfehle beide Bücher jedem, der auch bereit ist, sich mit seelischen Tiefen auseinanderzusetzen. Nach wie vor bin ich für eine Verfilmung!


Amazon 4.0 von 5 Sternen
Rappenschwarz II
23. Januar 2014
Von Raphaela Rohm - Format:Broschiert

Tolles Buch, dem Klappentext angemessen. Ich habe es mit Freude gelesen mehr wird aber nicht verraten, schließlich steht schon in der Artikelbeschreibung genug.


Amazon 5.0 von 5 Sternen
Erneut Spannung pur
10. Januar 2014
Von Leserin 01 - Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf

Mit viel Nervenkitzel hatte ich bereits den ersten Teil von Rappenschwarz verschlungen. Sehnsüchtig habe ich auf den 2. Teil gewartet, bis das Buch endlich in meinen Händen lag. Danach gab es kein Halten mehr! Spannung vom ersten bis zum letzten Wort! Ein Thriller, indem auch die Liebe und die Erotik nicht zu kurz kommen - was mir persönlich besonders gut gefällt. Die Landschaften Afrikas werden wunderbar beschrieben, sowie die Lebensumstände. Man fühlt in jeder Sekunde mit dem Entführungsopfer Charlotte, wie auch mit ihrer Mutter Tina und ihren Rettern Catherine und Rivas mit. Ich weiß nicht was die Autorin plant, aber ich denke, da ist noch Potenzial für Teil 3! Dieses Buch kann man, genau wie das erste ohne Probleme ein weiteres Mal lesen. Es wird einem sicher nicht langweilig!


Amazon 4.0 von 5 Sternen
Spannend, einfühlsam und Seelenöffner
8. Dezember 2013
Von Jenny - Von Amazon bestätigter Kauf

Nach dem ersten Teil habe ich schon freudig, den zweiten Teil erwartet. Der Anfang ist etwas zäh, aber dann hat einen das Buch auch schon gepackt. Eine gute Balance zwischen Story, unfassbar schöner Natur, Thriller, Liebesgeschichte. Die Geschichte nimmt immer wieder neue Wendungen und überrascht auch am Ende. Die Handlungen und die komplette Lebensgeschichte der Hauptdarsteller (Catherine, Rivas und Charlotte) werden immer wieder durchleuchtet und wer es erlaubt, kann auch einen Einblick in die eigene Seele bekommen.


Amazon 4.0 von 5 Sternen
Empfehlenswert
7. Dezember 2013
Von bookfascination - Von Amazon bestätigter Kauf

Wie auch Teil 1 gut lesbar und spannend. Teilweise hängt die Spannung allerdings etwas durch. Das Ende und die Begründung für Charlottes Entführung sind für mich nicht richtig nachvollziehbar. Insgesamt aber ein Roman, der zu 80% fesselt und trotz der manchmal etwas langatmigen Ausführungen super zu lesen ist.


Lovely Books 5.0 von 5 Sternen
Ein packender Thriller
6. Dezember 2013

Da ich normalerweise kein Thriller Leser bin, dachte ich mir mal versuch mal was Neues! Und dieses Buch hat mich wirklich nicht enttäuscht! Ich war von der ersten Seite angefesselt.. Da ich den ersten Teil nicht kenne, musste ich mich erst mal rein lesen … Aber für mich wirklich ein ganz tolles Buch hier musste ich mich erst mal an den Schreibstil gewöhnen, aber das hat dem Lesespaß keinen Abbruch getan! Genau so muss ein Thriller für mich sein, fesseln, aber auch einem ans Herz gehen mit tiefer Liebe und natürlich auch Freundschaft! Hier merkt man wirklich das die Autorin sich vorher informiert hat über das Thema. Für mich sehr ausführlich geschildert, vielleicht ein Touch zu viel aber das ist meine eigene Meinung! Für mich hat es sich durch die Erklärungen und Schilderungen zu sehr in die Länge gezogen und ich war doch so neugierig, wie es weitergeht! Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Und freue mich weitere Bücher von der Autorin zu lesen.


Amazon 5.0 von 5 Sternen
Rappenschwarz II
11. November 2013
Von Corinna Janßen Von Amazon bestätigter Kauf

Gefesselt vom ersten Teil des Thrillers Rappenschwarz konnte ich es kaum erwarten, dass Annette Kinnear die Fortsetzung auf den Markt bringt. Und ich wurde nicht enttäuscht. Wieder gelingt es der Autorin ihre Story um Entführung, Korruption, menschliche Verhaltensmuster und Pferde so zu stricken, dass ein Weglegen des Buches kaum möglich erscheint. Kinnear nimmt den Leser mit in eine andere Welt, rüttelt wach, klärt auf und regt zum Nachdenken an. Ihre Protagonisten füllt sie mit authentischem Leben - in allen Facetten. Besonders die Einblicke in die Psyche verschiedener Charaktere hat mich stark beeindruckt. Wer ein anspruchsvolles Buch sucht, ist mit den beiden Rappenschwarz-Büchern sicherlich gut bedient. Ich persönlich hoffe, dass Annette Kinnear den Stift nicht weglegt und ihre Fans bald mit einer weiteren Fortsetzung belohnt.


Amazon 5.0 von 5 Sternen
Teil II
4. November 2013
Von Nadine H.

Danke für diese spannende und mitreißende Fortsetzung! Es lohnt sich, man kann kaum aufhören zu lesen da es durchgehend spannend ist.


Bücher.de Kundenbewertungen zu "Rappenschwarz 2" von "Annette Kinnear"
1 Kundenbewertung
(Durchschnitt 5 Sterne - ausgezeichnet)
Bewertung von Romina aus Kirchhain am
04.11.2013

Fantastisches Buch!! Ich konnte es kaum aus der Hand legen!! Total empfehlenswert!!!!


Amazon 5.0 von 5 Sternen
" Rappenschwarz II "
1. November 2013
Von g. d. aus hille

Nicht allein, dass das Buch "Rappenschwarz" ein erfolgversprechendes buch ist, umso mehr kann ich dieses Buch "Rappenschwarz II" nur noch weiter als ein gehobenes anspruchsvolles Buch weiterempfehlen. allein das " Rappenschwarz " einem unter die Haut geht, umso mehr regt " Rappenschwarz II " zum Mitdenken und Nachdenken an. Wie immer ist es der Autorin Annette Kinnear sehr gut gelungen, den Leser zu fesseln und mit auf eine super Reise durch die Welten von Gefühlen zu nehmen. auch ist ihr es mal wieder hervorragend gelungen, den Leser zum Mitfiebern zu bewegen. Dies allein durch authentische, gut getroffenen Situationen taucht man nach nicht allzu langer Zeit tief in das Buch ab und vermag es nicht mehr aus den Händen zu legen. ich persönlich, kann alle beide Bücher "Rappenschwarz" und "Rappenschwarz II" nur wärmstens zu empfehlen.


Amazon 5.0 von 5 Sternen super
12. Oktober 2013
Von vanessa k.

Steht dem erstem Teil in nichts nach. Ich konnte vor Spannung nicht aufhören zu lesen!!! Ganz großes Kompliment an die Autorin. Ich hoffe noch auch viel mehr:)


Amazon 5.0 von 5 Sternen genial geschrieben
5. Oktober 2013
Von Manfred Merkel
Von Amazon bestätigter Kauf

Da das Taschenbuch noch nicht auf dem Markt ist und erst auf dem Kindle gelesen werden kann, möchte ich zum Inhalt nicht viel schreiben. Es steht in der Spannung aber dem ersten Teil um nichts nach und kann durchaus auch als eigenständiges Buch gelesen werden. Ich würde aber niemandem empfehlen sich den ersten Teil nicht ebenfalls zu kaufen. Band I hat so viele gute Kritiken bekommen und ich bin sicher, wenn Teil II in einigen Tagen auf den Markt kommt, wird es genauso gute Bewertungen bekommen.


 

 

 

 

 

 

Presse


Pressestimme

Wer gern Achterbahn fährt, kennt dieses Gefühl der rasanten Wechsel zwischen Berg und Tal. Kaum ist man oben auf der Spitze und versucht begeistert nach Luft zu schnappen, rast man auch schon wieder im halsbrecherischen Tempo steil nach unten. Eine Atempause gibt es nicht…man hat es nicht unter Kontrolle, sondern ist den Elementen willkürlich ausgesetzt. Genau so ist dieses Buch. Hat Annette Kinnear mit ihrem ersten Buch „Rappenschwarz“ bereits Tausende Leser begeistert in die dunkle Welt mitreißen können, übertrifft sie mit der Fortsetzung meine kühnsten Erwartungen. Catherine und Rivas müssen sich ihrer Vergangenheit stellen und sie bewältigen. Die Reise beginnt mit ihrer Liebe, galoppiert durch die europäischen bzw. amerikanischen Strafsysteme und endet in der internationalen organisierten Struktur von Menschenraub.

Während dieses Horrortrips begegnen ihnen nicht nur Verrat, Gier und Gewalt, auch Verzweiflung, Resignation und Ängste werden im dunklen Dschungel der menschlichen Seele sichtbar. Immer wieder müssen sich die beiden ungewöhnlichen Helden nicht nur mit den Verbrechen anderer Menschen herum schlagen, sondern treten auch noch tapfer den eigenen schwarzen Dämonen gegenüber. Natürlich helfen ihnen ihre vierbeinigen wiehernden Freunde dabei. Es scheint, als sei Annette Kinnear an ihrer Aufgabe gewachsen. Stilistisch, aber auch inhaltlich erreicht das Buch ein sehr hohes Niveau, wie kaum ein anderes. Die elegante Vernetzung von Roman und lehrreichen Hintergrundinformationen über historische, kulturelle, gesellschaftliche und politische Themen aus verschiedenen Ländern in Kombination mit überwältigender Natur und das Wissen über ihre Bewohner lassen „Rappenschwarz II“ einzigartig wirken.

Die hohe Kunst der Psychologie rundet diese Wirkung noch zusätzlich ab. Was geht in den Opfern vor? Was in den Tätern? Welche Chance auf ein normales Leben haben sie, wenn sie überleben können? Professionell recherchiert, gewinnen die Leser ganz nebenbei unglaubliche Eindrücke in fachspezifische Kenntnisse, die aber von allgemeinem Interesse sind. Vergangenheit und Gegenwart…das Puzzle der einzelnen Geschichten geschickt zu einem großen Ganzen zusammen gefügt. Wer den ersten Teil nicht gelesen hat, wird ausreichend über die Gegebenheiten aufgeklärt, um die Zusammenhänge zu verstehen. Ist man bereits „Insider“, wecken diese Ausführungen Erinnerungen, die ein breites Schmunzeln hervor locken. Man fühlt sich sofort, von der ersten Seite an, als alter Freund willkommen geheißen. Einmal begonnen, möchte man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. www.equimondi.de (Veröffentlichung genehmigt)


Hobbyranch – Buchtipp – Rappenschwarz 2
Veröffentlicht am 05. Dezember 2013
RAPPENSCHWARZ 2 - EIN PFERDETHRILLER

Viele Leser und vor allen Dingen Leserinnen kennen bereits den ersten Teil des 2012 veröffentlichten Romans "Rappenschwarz" von Annette Kinnear. Bei diesem Buch handelte es sich um einen internationalen Thriller aus dem Headhunting Milieu, der besonders reitbegeisterten Leserinnen und Lesern gefallen dürfte, die es spannend mögen. Nun ist als Fortsetzung der zweite Teil mit dem Namen "Rappenschwarz II" erschienen und es geht weiter mit den Abenteuern um Catherine, Rivas und dem schwarzen Hengst Andalus. Genau wie "Rappenschwarz" ist auch "Rappenschwarz II" mit seinen mehr als 500 Seiten wieder recht umfangreich ausgefallen. Dabei ist es für den Leser zwar von Vorteil, den ersten Teil gelesen zu haben, aber nicht zwingend erforderlich. Er kann trotzdem die Zusammenhänge der Story nachvollziehen, da im zweiten Teil ausreichend über die Gegebenheiten aufgeklärt wird und somit ein uneingeschränkter Lesespaß möglich ist. Mit "Rappenschwarz II" ist wieder ein überaus spannender, romantischer Thriller entstanden….
… Dabei gelingt es der Autorin Anette Kinnear wieder einmal, ihre Geschichte um menschliche Verhaltensmuster, Korruption, Kidnapping und nicht zuletzt Pferde so zu verbinden, das spannende Action garantiert ist und…
Vollständige Buchbesprechung lesen:hobbyranch.de


Pferdefreunde
19.03.2015 Pferde-Bücher
Rappenschwarz II - Romantischer Thriller

Ein spannender, romantischer Thriller, in dem Mensch und Tier ihre mentalen Kräfte vereinen, um eine weltweite Verschwörung aufzudecken.

Vor der Küste Tansanias wird die junge Diplomatentochter Charlotte Mertens von Piraten entführt und an Händler verkauft. Welchen Einfluss hat ein Berggorilla aus Uganda auf das Schicksal des Mädchens? Welche Rolle spielen dabei die Headhunterin Catherine Zitgow und ihr ehemaliger Kidnapper Rivas Romero? Und weshalb sitzt sein schwarzer Hengst Andalus in Washington in den Ställen des FBI fest?

Annette Kinnear, 522 Seiten, Taschenbuch € 19,95 (D), Kindle E-Book 7,88 (D), ISBN 978-3000431029, erhältlich im Buchhandel.

www.pferdefreunde.co